• Speed Bursts: Wie ein großer Affe kann Mandrill für kurze Zeit auf allen vieren laufen (maximal 3 Runden mit einer Ruhezeit von 10 Runden dazwischen). Dieser Burst entspricht einer hervorragenden Landgeschwindigkeit.
  • Anziehung: Mandril hat eine chemisch basierte Fähigkeit, die meisten menschlichen Frauen anzuziehen und zu versklaven, indem es eine hohe Konzentration von Pheromonen in die Luft emittiert. Er kann entweder alle Frauen in einem Radius von 2 Bereichen betreffen oder eine Frau in Sichtweite bis zu einer maximalen Reichweite von 5 Bereichen anvisieren. Jede Frau in Reichweite darf eine Psyche gegen eine monströse Intensität rollen, um der hormonellen Reaktion zu widerstehen. Wenn sie versagt, ist sie extrem von Mandrill angezogen, wird ihm unterwürfig und ist offen für seine Manipulationen (als freundlicher Kontakt). Wenn eine weibliche Figur die hormonelle Wirkung über einige Monate verstärkt hat, kann sie süchtig nach seinen Pheremonen werden und wird fast dauerhaft in seiner Macht sein (einige Elektroschocks von mindestens guter Intensität für das Gehirn können sie herausreißen).
  • Talente

    Bemerkenswerte Fähigkeit, in der Wildnis zu suchen und zu überleben.

    Kontakte

    Mandrill verbrachte viele Jahre mit Nekra Sinclair, einem anderen mutierten Jungen, und plante viele seiner kriminellen Aktivitäten mit ihr. Er gründete Black Spectre, eine Organisation schwarzer Frauen, die sich dem Sturz der amerikanischen Regierung verschrieben hatte; Fem-Force, eine Frauenarmee, die aus Radikalen und Dissidenten zum Zwecke der Welteroberung bestand; und Mutant Force, Magnetos letztes böses Mutantenteam, das er aufgegeben hatte und Mandril übernahm.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.