Sie müssen schrittweise beginnen. Erleichtern Sie sich, indem Sie das Gerät einige Stunden lang tragen und dann daraus aufbauen. Sie müssen ihn wissen lassen, dass Sie eine Anpassungsphase benötigen, um Keuschheit in Ihre Beziehung zu bringen. Ein guter Anfang dazu könnte darin bestehen, einkaufen zu gehen und ein Keuschheitsgürtel auszuwählen und herauszufinden, welches am besten zu Ihrem jeweiligen Lebensstil passt. Dies ist die perfekte Gelegenheit für Sie beide, einen Käfig auszuwählen, den Sie zusammen mögen. Ein Teil dieses Ausflugs sollte darin bestehen, ihn genau zu messen, um die perfekte Passform zu erhalten. Es mag wie eine kleine Sache erscheinen, aber wenn Sie eine bekommen, ist es wichtig, dass Sie das Keuschheitsgürtel kaufen. Das Keuschheitsgürtel ist dein Gerät. Es ist ein Werkzeug, das auf ihn gelegt wird. Es scheint einfach zu sein, aber wenn Sie klarstellen, dass das Keuschheitsgürtel Ihr Spielzeug ist, wird es den psychologischen Aspekt des Spiels erheblich zum Besseren verändern.

GRENZEN IN KEUSCHHEITSBEZIEHUNGEN

Das Setzen von Grenzen in einer Keuschheitsbeziehung ist wichtig

 Das Setzen von Grenzen in einer Keuschheitsbeziehung ist wichtig

Das Festlegen von Grenzen, Regeln und Vorschriften ist wahrscheinlich die wichtigste Diskussion, die Sie führen werden, wenn es um männliche Keuschheit geht. Es ist wichtig, klar zu machen, was Ihre Erwartungen sind und was Sie beide voneinander brauchen. In dieser Hinsicht ist es äußerst wichtig, Folgendes zu besprechen.

Sie müssen besprechen, wie lange es dauern wird, bis er freigelassen wird. Wenn Sie anfangen, könnten Sie eher geneigt sein, Zeitlimits von ein paar Tagen einzurichten. Sobald er das geschafft hat, kann man es dann langsam steigern. Mit der Zeit können Sie Regeln und Vorschriften hinzufügen. Das häufigste Problem ist, dass viele Männer anfangs sagen, dass sie niemals freigelassen werden wollen. Er kann das unmöglich wissen, wenn er zum ersten Mal mit seinem Keuschheitsgürtel angefangen hat, und jeder gegenteilige Hinweis sollte mit einem Körnchen Salz leicht genommen werden. Vielleicht möchten Sie auch einer kleinen Zeit ohne Sex zustimmen. Sicherstellen, dass er immer noch in der Lage ist, sich unter der Dusche zu reinigen und regelmäßig unter der Dusche zu entlassen.

Sie müssen auch darüber sprechen, was er tun muss, um einen Orgasmus zu bekommen. Denken Sie daran, dass Sie ihn jederzeit sexuell stimulieren und tun können, was immer Sie wollen, nur ohne den Orgasmus. Der Orgasmus ist die ultimative Befreiung. In dieser Diskussion können Sie ihn über Ihren Wunsch informieren, zufrieden zu sein, Je mehr er im und außerhalb des Schlafzimmers tut – desto wahrscheinlicher ist es, dass sein Penis für etwas Bewegung und etwas Spiel losgelassen wird.

Wie bei den meisten Kink-Aktivitäten müssen Sie ein Safeword entwickeln. Ein sicheres Wort sollte nur verwendet werden, um Ihnen anzuzeigen, dass er sich nicht nur über seinen Käfig im Sinne der Aufführung beschwert. Ein sicheres Wort zeigt an, dass sein Käfig Schmerzen verursacht, es gibt ein emotionales Problem, das dringend behandelt werden muss, oder etwas ähnlich Dringendes. Für einige können Keuschheitsgürtel große Auswirkungen auf den Geist haben. Einige Männer könnten durch das Keuschheitsgürtel überwunden werden und brauchen Freigabe, weil eine emotionale Erinnerung ausgelöst wurde. Wenn Ihr Partner das sichere Wort oder die sichere Phrase verwendet, müssen Sie ihn sofort freilassen, alle Aufführungen oder Aktivitäten in Bezug auf Keuschheit einstellen und das Problem so schnell wie möglich mit ihm besprechen.

Sichere Worte sind wichtig in Keuschheit und Bdsm Relatioships

 Sichere Worte sind wichtig in Keuschheit und Bdsm Relatioships

Für Ihre eigene geistige Gesundheit, und alle Beteiligten – es könnte klug sein, Grenzen auf der Ebene der Keuschheit Chat zu setzen, die Sie und Ihr Partner haben. Wie bei jeder glänzenden neuen Sache kann es ein wenig obsessiv werden. Um Ihre geistige Gesundheit zu erhalten – setzen Sie Grenzen für die Zeit, die Sie beide über Keuschheit sprechen können, und legen Sie feste Zeiten für diese Diskussionen fest. Es mag anal erscheinen, es mag übertrieben erscheinen, aber ich kann Ihnen garantieren, dass es sich lohnt.

Sie müssen auch seine Erwartungen an die Situation herausstellen und genau herausfinden, was er von dem Arrangement will. Anfänglich, Sie könnten intensiver und tiefer sein als das, was Sie wollen, oder wenn Sie einführen, könnte es umgekehrt sein. Während solcher Diskussionen können Sie die Zukunft anerkennen und wohin Sie beide gehen möchten, aber das Hauptanliegen ist der Umgang mit den unmittelbaren Erwartungen und dem, was Sie beide bereit sind zu bieten und worauf Sie hinarbeiten möchten. Wiederholen Sie diese Diskussion, wenn Sie als junges Paar erfahrener werden und lernen, Fehler zu machen, zu wachsen und genau herauszufinden, was für Sie beide funktioniert und was nicht.

Sich um Ihren neuen Besitz zu kümmern, ist eine einfache Aufgabe. Es hilft, wenn Sie in den Sinn kommen, dass sein Penis so ziemlich unter Ihrer Kontrolle ist. Sie haben den Schlüssel zum Keuschheitsgürtel und er kann aus irgendeinem Grund nicht auf seinen Penis zugreifen, es sei denn, Sie erlauben es ausdrücklich. Am Anfang wird so ziemlich jedes einzelne Keuschheitsgürtel, das Sie kaufen, physische Probleme verursachen, es sei denn, Sie gehen alles aus und lassen es individuell messen und montieren. Es könnte nicht richtig sitzen, es könnte die Dinge in die falsche Richtung reiben, und immer wird es ein Problem geben. Es ist eine gute Idee, den Käfig alle paar Tage zu entfernen und seine Genitalien gründlich zu untersuchen. Was Sie suchen, sind Wunden, Rötungen, Scheuern oder Anzeichen dafür, dass das Gerät nicht richtig passt oder sitzt. Wenn es irgendwelche Probleme gibt, sollten Sie erwägen, ihn für eine gewisse Zeit freigeschaltet zu lassen, bis sie heilen und herausfinden, was das Problem sein könnte. Das Scheuern kann mit Gleitmittel für Metallkäfige und etwas Talkumpuder oder ähnlichem für einen Silikonkäfig behoben werden. Wenn es offensichtlich ist, dass es einfach nicht richtig passt, und es wird nicht richtig passen – dann sollten Sie erwägen, ein anderes Keuschheitsgürtel zu bestellen, oder senden Sie die, die Sie zurück für eine Anpassung haben – dies hängt jedoch von den Vorschriften des Ortes ab, an dem Sie es gekauft haben und ob es eine individuelle Passform ist oder Aftermarket-Anhänge darauf platziert werden können. Dies ist ein ganz normaler Teil des Easing Into It-Prozesses. Sobald die Dinge richtig passen und Sie keine Probleme haben, können Sie beginnen, die Inspektionen zu erleichtern. Er muss auch seltener für Inspektionen und Reinigungen freigeschaltet werden. Nur weil er freigeschaltet ist, bedeutet das nicht, dass er automatisch einen Orgasmus bekommt, und das muss ihm vollkommen klar gemacht werden. Andernfalls wird sein Körper so trainiert, dass er jedes Mal, wenn der Käfig entriegelt wird, einen Orgasmus erwartet – und das ist wirklich keine sehr gute Position, besonders wenn sich die Fantasie um die Idee des Neckens und Verleugnens dreht.

Psychologie der Keuschheit in Beziehungen

 Psychologie der Keuschheit in Beziehungen

PSYCHOLOGIE DER KEUSCHHEIT

Bei Keuschheit geht es in gewisser Weise darum, den Besitz seines Penis zu übernehmen. Sobald Sie seinen Penis mit Ihrem Gerät eingesperrt haben, gehört sein Penis jetzt auch Ihnen. Manche Menschen könnten Probleme mit der Keuschheit haben, weil sie nicht in der Lage sind, in diese Art von Mentalität zu kommen. Wenn Sie diese Mentalität erreichen können, werden Sie feststellen, dass die Idee und der Reiz der Keuschheit so viel mehr sind. Er besitzt seinen Penis nicht, sein Penis ist dein Spielzeug, das zufällig an seinem Körper befestigt ist. Ihr Spielzeug existiert für niemand anderes Vergnügen, sondern Ihre eigene Freude und Unterhaltung. Sie können Ihr Spielzeug herausnehmen und verwenden, wann immer Sie möchten, und Sie können es sicher und sicher wieder in den Käfig legen, wann immer Sie es für richtig halten. Wenn Sie auf diese Weise über Keuschheit nachdenken, wird es viel einfacher, sie zu einem Teil Ihres Lebensstils und Ihrer Sexualität zu machen. Du sperrst nicht sein Ding ein, du sperrst dein Spielzeug ein. Dies ist ein kraftvolles Konzept und zeigt nur, wie viel Keuschheit und Keuschheitsspiel eine psychologische Komponente haben.

Ein Mann, besonders einer, der es selbst erzogen hat, wird oft versuchen, dich dazu zu bringen, weiter ins Spiel zu kommen, als du am Anfang fähig bist. Lass dich unter keinen Umständen von ihm dazu drängen, weiter zu gehen, als du selbst gehen willst. Sie sind es vielleicht nicht gewohnt, verantwortlich zu sein, und das ist völlig in Ordnung. Es wird auch nicht die Tatsache ändern, wer du bist, in der Sekunde, in der du ihn einsperrst. Es muss eine Anpassungsphase geben. Seien Sie sehr vorsichtig und vermeiden Sie die Idee, ihn von oben nach unten sein zu lassen. Dies ist ein gängiges Konzept in BDSM und Powerplay, was bedeutet, dass, während Sie die Kontrolle zu haben scheinen, er Sie tatsächlich manipuliert, damit Sie tun, was er will. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie lernen, höflich und auf die netteste Art und Weise einfach nein zu sagen. Denken Sie daran, sich zu behaupten. Keuschheit ist der Zweck, sich dir zu ergeben. Das bedeutet nicht, dass Sie in allen Aspekten seines Lebens eine dominierende Person werden müssen, aber es bedeutet, dass Sie die Grenzen durchsetzen müssen, die Sie während Ihrer Gespräche festgelegt und festgelegt haben. Im Laufe der Zeit, mit Geduld, Geduld und Verständnis wird Ihr Vertrauen wachsen und Sie werden in der Lage sein, mehr Kontrolle zu übernehmen, wie Sie wollen, und mit wie bequem Sie damit sind.

Manchmal scheint es einfacher zu sein, einfach aufzuhören. Wirf alles weg und denke nie wieder daran, abgesehen davon, dass es ein gescheitertes Experiment ist. Sie könnten das Gefühl haben, dass männliche Keuschheit sicherlich nichts für Sie ist, und dies ist ein besonders häufiger Gedanke zu Beginn einer Keuschheitsbeziehung. Er könnte schwierig werden, Seine Stimmung und sein Verhalten könnten sich ändern, und dies wiederum könnte Sie irritieren, mit der Versuchung, einfach den Stecker zu ziehen und ihn zu beenden und zu dem zurückzukehren, wie Sie waren. Er könnte auch die Neigung haben, von Keuschheit besessen zu sein und unaufhörlich mit Ihnen darüber zu sprechen. Bleib geduldig und bleib ruhig. Er könnte versuchen, Ihre Knöpfe zu drücken, und dies könnte dazu führen, dass Sie darüber nachdenken, es einfach zu beenden. Es ist jedoch wichtig, sich an den folgenden Punkt zu erinnern. In dem Sinne, dass Sie als Schlüsselhalter viel zu tun haben, hat er als keuscher Mann auch viel zu bieten und sich anzupassen. Er war vielleicht schon einmal in Keuschheit, Er war vielleicht noch nie in Keuschheit, Aber wenn Sie dies lesen, war er definitiv noch nie in einer Keuschheitsbeziehung mit Ihnen und es muss eine Anpassungsphase durchgeführt werden. Stimmen Sie einer Mindestprobezeit zu, wenn Sie möchten, ein Monat oder ein paar Monate sind eine gute Anpassungszeit. Mach es nur nicht weniger als ein paar Wochen oder mehr als ein Jahr.

alt="Kommunikation ist wichtig in guten Beziehungen"

 alt ="Kommunikation ist wichtig in guten Beziehungen"

Männer sind berühmt für ihre Unfähigkeit zu sprechen. Männer verwandeln manchmal jedes Gespräch über Gefühle in ein Gespräch, das objektiver ist. Sie sind durchaus in der Lage, Ihre Macht als Schlüsselhalter zu nutzen, um ihn zum Reden zu bringen, um vollständig zu verstehen, was in seinem Kopf vor sich geht. Vielleicht musst du ihm helfen, ein besserer Mann zu werden, er könnte die Idee lieben, bestraft und belohnt zu werden. Beides sind sehr häufige Fantasien. Am Anfang jedoch, wie Sie beide lernen. Sie wollen ihn nicht unbedingt dafür bestrafen, dass er die Vereinbarung gebrochen hat oder versucht hat, die Kontrolle über die Situation zu übernehmen. Was wichtig sein sollte, ist, dass es eine Diskussion darüber gibt und Sie diese Gelegenheit nutzen können, um ihn wissen zu lassen, dass Sie ihn entsperren werden, und ignorieren Sie das Konzept der Keuschheit Es ist etwas, an dem Sie einfach nicht interessiert sind. Das heißt nicht, grausam zu sein und eine solche Bedrohung über ihn zu herrschen, aber die wahre Strafe in solchen Situationen wäre das Ende der Keuschheit.

Beziehungen können hart sein, neue Beziehungen in Bezug auf männliche Keuschheit sind nicht übermäßig mysteriös oder schwierig. Was sie brauchen, ist Kommunikation, effektives Zuhören und ein fester Halt und Verständnis für die Realitäten der Situation. Um zu lernen, ein Schlüsselhalter zu sein, ist die Bereitschaft erforderlich, die Rolle so zu verwalten, dass sie für Sie bequem und vorteilhaft ist. Auf diese Weise wird es beginnen, einige der Fantasien zu befriedigen, die ihn zur Idee der Keuschheit getrieben haben. Vor allem, auch wenn Sie alles ignorieren, was in diesem Artikel gesagt wurde, viel Spaß und machen Sie es sich zu eigen.

Eine männliche Keuschheitsbeziehung aufzubauen ist nicht geheimnisvoll oder schwierig. Es erfordert einen festen Griff auf die Realitäten der Situation und die Bereitschaft, die Schlüsselrolle in einer Weise zu verwalten, die für Sie bequem ist und das zumindest, beginnt die Phantasien zu befriedigen, die ihn dazu gebracht haben, dies mit Ihnen zu beginnen. Am wichtigsten ist, viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.